Startseite

Schön, dass du hier bist!
Schön, dass du hier bist!

Ich freue mich sehr, dass du den Weg auf meine Homepage gefunden hast. Mein Name ist Ulrike Görz und ich arbeite als Gesundheitspraktikerin für Sexualkultur. Sexuelle Energie ist Lebensenergie und es ist meine tiefe Überzeugung, dass jeder Mensch ein Recht auf die ganz eigene Sexualität hat. Wenn du magst, begleite ich dich gern dabei, deine Lust und Sinnlichkeit tiefer, anders oder ganz neu zu entdecken. Dabei geht es immer darum, das zu erkunden, was dich mehr mit dir verbindet und dir gut tut.

HIer gehts weiter

Fragen und Themen, die dich zu mir führen, können sein:

  • Du hast den Wunsch, dich mit einem Körper mehr verbunden zu fühlen.
  • Du hast das Gefühl, dass dein erotisches Potential noch größer ist als das, was du schon lebst.
  • Du möchtest dich mehr spüren und verstehen lernen.
  • Du möchtest deine Identität als sexuelles Wesen genauer erforschen.
  • Ihr sucht als Paar, Triade oder sonstiger Beziehungskonstellation Rat zu sexuellen Themen.

Feature Title

This is a feature block that you can use to highlight features.

Feature Title

This is a feature block that you can use to highlight features.

Feature Title

This is a feature block that you can use to highlight features.


Sei eigen!

Deine Sexualität ist deine Sexualität, lebe sie nach deinen Vorstellungen – sei eigen-artig!

Sei klar in der Kommunikation deiner Wünsche – sei eigen-willig!

Genieße Sexualität so, wie sie für dich wohltuend und stärkend ist – sei eigen-sinnig!

Gib dir die Erlaubnis, deine Sexualität so zu leben, wie du sie dir wünschst – sei eigen-mächtig!


„Hier steht ein kluges Zitat“

Irgendjemand

Meine Arbeit, gerade das somatische Sexualitätscoaching, richtet sich in erster Linie an Frauen. LGBTIQ-Personen sind herzlich willkommen. Da ich auch im genitalen Bereich berühre, muss ich betonen, dass ich keine sexuellen Dienstleistungen anbiete. Alle genitalen Berührungen, vor allem in den Massagen, sind Bestandteil von sexueller Selbsterfahrung und gesundheitspraktischer Sexualpädagogik. Ich verstehe mich als Begleiterin bei der Selbsterfahrung; meine Arbeit ersetzt keine Therapie.